5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Buscopan® Zäpfchen

-40%3
Abbildung ähnlich
PZN: 01379361
Menge: 10 St
Darreichung: Suppositorien
VK2: € 10,85
nicht im Sortiment
Menge:
In den Warenkorb

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Buscopan® Zäpfchen

Weitere Produktinformationen

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Führen Sie die Zäpfchen in den möglichst entleerten Enddarm ein.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 5 Tage anwenden.

Überdosierung?
Sehr selten kann es zu Überdosierungserscheinungen wie Hemmung der Schweißsekretion mit Hautrötung, Mundtrockenheit, Störungen beim Wasserlassen oder beschleunigtem Herzschlag kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Anwendung vergessen?
Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Was sollten Sie beachten?
- Bei Anwendung im Genital- oder Analbereich kann wegen der als Hilfsstoffe enthaltenen Öle und Fette die Reißfestigkeit von Latexkondomen beeinträchtigt werden.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff nimmt Einfluss auf das Nervensystem, indem er die Übertragung bestimmter Reize unterbindet. An der Reizweiterleitung sind verschiedene Überträgerstoffe beteiligt, deren Funktion durch Butylscopolamin zum Teil unterdrückt wird. Auf diese Weise vermag der Arzneistoff Krämpfe des Magen-Darm-Kanals, der Gallen- und Harnwege sowie der Gebärmutter zu lösen.

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Zäpfchen


WirkstoffButylscopolaminiumbromid10 mg
entsprichtButylscopolaminium8,186 mg
HilfsstoffHartfett+
HilfsstoffWasser, gereinigtes+


Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Überempfindlichkeitsreaktionen, wie:
- Hautausschlag mit Juckreiz
- Nesselausschlag (Quaddeln)
- Blutdruckabfall
- Übelkeit
- Brechreiz
- Anfälle von Atemnot

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wie wird das Arzneimittel dosiert?



Wer?EinzeldosisGesamtdosisWann?
Schulkinder und Erwachsene1-2 Zäpfchen3-10 Zäpfchen pro Tagverteilt über den Tag

Produktbewertungen zu Buscopan® Zäpfchen

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte