5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

APOZEMA® Haarausfall-Tropfen Nr. 39

-35%3
Abbildung ähnlich
PZN: A1291169
Menge: 50 ml
Darreichung: Tropfen
VK1: € 13,80 € 8,99 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(17,98 € / 100 ml)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel APOZEMA® Haarausfall-Tropfen Nr. 39

Weitere Produktinformationen

Graphites complex

Anwendungsgebiete:
Zur Anregung der Selbstheilungskräfte gemäß dem homöopathischen Arzneimittelbild bei Haarausfall, brüchigen Nägeln, Schuppen am Kopf, rauer, rissiger und juckender Haut.

Eigenschaften der Inhaltsstoffe:

  • Graphites (Reißblei) hat als Arzneimittelbild Erkrankungen von Haut und Schleimhäuten sowie Verdauungsschwäche. Das sind Gesundheitsstörungen, die direkt oder indirekt zu Haarausfall und brüchigen Nägeln führen können.
  • Antimonium crudum (Schwarzer Spießglanz) hat als Wirkungsrichtung die Haut und deren Anhangsgebilde, also Haare und Nägel.
  • Barium carbonicum (Bariumcarbonat) ist ein Konstitutionsmittel mit Wirkungsrichtung entzündliche Prozesse, vor allem des arteriellen Gefäßsystems und der männlichen Geschlechtsorgane.
  • Berberis aquifol. (Mahonie) zeigt als Arzneimittelbild trockene Haut-erkrankungen wie z.B. Schuppen und den manchmal damit verbundenen Haarausfall.
  • Calcium carbonicum Hahnemanni (Austernschalenkalk) ist ein Konstitutionsmittel mit Wirkungsrichtung Haut und Anhangsgebilde. Das Arzneimittelbild zeigt Kalkstoffwechselstörungen und chronische Haut- und Schleimhauterkrankungen.
  • Kalium arsenicosum (Kaliummetarsenit): Im Arzneimittelbild scheinen unter anderem trockene Hautausschläge auf.
  • Mercurius solubilis Hahnemanni weist unter anderem ein ähnliches Arzneimittelbild wie Kalium arsenicosum auf: Hauterkrankungen und Defekte der Anhangsgebilde wie Haare und Nägel.
  • Sulfur (Schwefelblüte): Das breite Arzneimittelbild deckt unter anderem auch chronische Haut-erkrankungen, juckende Ekzeme und Haarausfall ab.
  • Thallium sulfuricum (Thalliumsulfat) hat als wichtigstes Arzneimittelbild Haarausfall.

Einnahmeempfehlung:
Zu Beginn der Behandlung fünfmal täglich 20 Tropfen einnehmen, nach etwa zwei Wochen genügen dreimal täglich 15 bis 20 Tropfen.

Zusammensetzung:
Antimonium crudum Dil. D8, Barium carb. Dil. D8, Berberis aquifol. Dil. D2, Calcium carbonicum Hahnemanni Dil. D8, Graphites Dil. D8, Kalium arsenicosum Dil. D6, Mercurius solubilis Hahnemanni Dil. D8, Sulfur Dil. D12, Thallium sulf. Dil. D6.

Statistik zu APOZEMA® Haarausfall-Tropfen Nr. 39
Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von APOZEMA® Haarausfall-Tropfen Nr. 39 von Apomedica Pharmazeutische Produkte GmbH:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

49 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von APOZEMA® Haarausfall-Tropfen Nr. 39 von Apomedica Pharmazeutische Produkte GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

9% 18-29
27% 30-49
36% 50-59
27% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von APOZEMA® Haarausfall-Tropfen Nr. 39 von Apomedica Pharmazeutische Produkte GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu APOZEMA® Haarausfall-Tropfen Nr. 39

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien