Navigation überspringen

ReConvales® Tonicum für Katzen

  • VK2
  • Ihr PreisVK2
  • Ersparnis3

sofort lieferbar

Kostenloser Versand ab 29 €Kostenloser Versand ab 29 €Kostenloser Versand

1
ReConvales® Tonicum für Katzen
3X45 ml
16,72 € / 100 ml
Ihr Preis
€ 22,57
In den Warenkorb
  • PZN
    14029409Produktkennzeichnung
  • Darreichung
    Tonikum
  • Hersteller
    alfavet Tierarzneimittel GmbH

Produktdetails & Pflichtangaben

Diät-Ergänzungsfuttermittel zur Gabe in der Rekonvaleszenz, bei Untergewicht und hepatitischer Lipidose für Katzen

Diät-Ergänzungsfuttermittel zur Gabe in der Rekonvaleszenz, bei Untergewicht und hepatitischer Lipidose für Katzen

Fütterungsempfehlung:
Vor Gebrauch schütteln!

45 ml pro Tag als Einmalgabe oder über den Tag verteilt.

Empfohlene Fütterungsdauer:
Bis zur vollständigen Genesung. ReConvales® Tonicum kann über 1 – 6 Tage, im Rahmen einer monatlichen Kur oder dauerhaft verabreicht werden.

Vor Anwendung des Futtermittels oder vor Verlängerung seiner Verwendungsdauer den Rat eines Tierarztes einholen.

ReConvales®Tonicum sollte nicht zur alleinigen Ernährung eingesetzt werden, da es hierzu zu wenig Energie enthält. Pur oder als Zusatz zum Feucht- oder Trockenfutter geeignet.

Bei der Fütterung sollte das Produkt Zimmertemperatur haben oder leicht erwärmt gegeben werden.

Hinweis:
Angebrochene Flasche kühl lagern und innerhalb von 10 Tagen verbrauchen.

Weitere Produktinformationen

Diät-Ergänzungsfuttermittel zur Gabe in der Rekonvaleszenz, bei Untergewicht und hepatitischer Lipidose für Katzen

Hoher Energiegehalt, hohe Konzentration wichtiger Nährstoffe, leicht verdauliche Ausgangserzeugnisse.

Anwendungsgebiete:

Gewichtszunahme:
Untergewicht ist meist Folge einer unzureichenden Nahrungsaufnahme. Besonders häufig betroffen sind chronisch kranke und alte Tiere, die aufgrund von Appetitlosigkeit schlecht fressen sowie Tiere mit Zahn-, Maul- und Rachenproblemen.

ReConvales® Tonicum eignet sich sehr gut zur Unterstützung bei verminderter Nahrungsaufnahme bei untergewichtigen Katzen. Es regt den Appetit an, versorgt die Tiere mit Flüssigkeit und liefert hochwertige Eiweiße, Vitamine und Spurenelemente.

Darüber hinaus können die lebenswichtigen Nährstoffe aufgrund der flüssigen Form auch bei schmerzhaften Erkrankungen an Zähnen und Zahnfleisch aufgenommen werden.

Rekonvaleszenz:
Nach Operationen, Infektionskrankheiten und Magen-Darmerkrankungen leiden Tiere oft unter Appetitmangel und unzureichender Verdauungstätigkeit.
Mit

ReConvales® Tonicum können dem genesenden Patienten wertvolle Nährstoffe in flüssiger Form zugeführt werden, ohne den Verdauungsvorgang unnötig zu belasten. Das schmackhafte Tonicum regt die Tiere zur selbständigen Nahrungsaufnahme an.

Hepatische Lipidose:
Bei der hepatischen Lipidose ist die Nahrungsaufnahme eine Voraussetzung für die Geneseung. Durch die hohe Akzeptanz von ReConvales® Tonicum wird die Katze zur Rückkehr zum natürlichen Fressverhalten animiert.

Zusammensetzung:
Pflanzliche Nebenerzeugnisse, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Rindfleischextrakt 2 %, Hühnerleber 0,9 %), Öle und Fette, Mineralstoffe, Hefen.

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 3,5 %, Rohfaser 0,4 %, Rohöle u. -fette 4,5 %, Rohasche 1,2 %, Feuchtigkeit 84,4 %.

Umsetzbare Energie: 60 kcal / 100.

Zusatzstoffe pro 1000 ml:
Fütterungsphysiologische Zusatzstoffe:
Vitamin A 2.000 I.E., Vitamin D / Vitamin D 3 950 I.E., Eisen als Eisenaminosäurechelat, Hydrat 14 mg, Taurin 1.380 mg, Mangan als Aminosäure-Manganchelat, Hydrat 2 mg, Zink als Aminosäure-Zinkchelat, Hydrat7 mg,

Fütterungsempfehlung:
Vor Gebrauch schütteln!

45 ml pro Tag als Einmalgabe oder über den Tag verteilt.

Empfohlene Fütterungsdauer:
Bis zur vollständigen Genesung. ReConvales® Tonicum kann über 1 – 6 Tage, im Rahmen einer monatlichen Kur oder dauerhaft verabreicht werden.

Vor Anwendung des Futtermittels oder vor Verlängerung seiner Verwendungsdauer den Rat eines Tierarztes einholen.

ReConvales®Tonicum sollte nicht zur alleinigen Fütterung eingesetzt werden, da es hierzu zu wenig Energie enthält. Pur oder als Zusatz zum Feucht- oder Trockenfutter geeignet.

Bei der Fütterung sollte das Produkt Zimmertemperatur haben oder leicht erwärmt gegeben werden.

Hinweis:
Angebrochene Flasche kühl lagern und innerhalb von 10 Tagen verbrauchen.

Weitere Angaben:
Ohne Farb- und Konservierungsstoffe. Frei von Lactose und Glucose.

Tierische Proteinquellen: Rindfleischextrakt, Hühnerleber.

 

5 Produktbewertungen zu ReConvales® Tonicum für Katzen

5,0
von 5 Sternen
  • 5 von 5
    5Produktbewertungen
  • 4 von 5
    0Produktbewertungen
  • 3 von 5
    0Produktbewertungen
  • 2 von 5
    0Produktbewertungen
  • 1 von 5
    0Produktbewertungen

Für jede von Ihnen verfasste Premium-Bewertung schenken wir Ihnen einen 5%-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!

  • Notfallplan, wenn meine alte Katze viel zu wenig frisst...

    von Andrea R. am 01.03.2020

    Meine Katze ist fast 16 Jahre alt, leidet an einer Bauchspeicheldrüsenentzündung und Veränderungen am Darm. Selbstverständlich sind wir mit ihr in tierärztlicher Behandlung. Da einige der Medikamente zu Appetitlosigkeit geführt haben und die Katze in der chronischen Phase stark abgenommen hat, wurde uns zusätzlich zu ihrer Diät Reconvalens empfohlen. Wir haben ihr mehrmals täglich 1-2 EL davon auf einem kleinen Teller angeboten, sie hat es sehr gerne genommen (sonst sehr heikel), nur größere Mengen auf einmal mag sie nicht. Mittlerweile geht es ihr deutlich besser, sie ist medikamentös gut eingestellt, frisst relativ normal nimmt wieder zu und ist recht munter. Reconvalens bekommt sie derzeit hin und wieder zwischendurch an Tagen, an denen sie sonst wenig Appetit hat.

  • Sehr gut

    von Erna R. am 30.01.2020

    Unser älterer Kater hatte eine Bauchspeicheldrüsenentzündung und wir brachten ihr 12 Tage lang in der Früh in die Tierklinik zur Infusion und Spritzenernährung und am Abend holten wir ihn wieder. Er hat keinen Bissen gegessen. Ich suchte im Internet nach Lösungen und kam auf dieses Mittel.Ich bestellte es und wenn ich es nicht selbst erlebt hätte, würde ich es nicht glauben.Ich gab eine kleine Menge in eine flache Schale und er schleckte es auf, so steigerte ich langsam die Menge und gab es übers Futter. Seit diesen Augenblick isst er wieder selbstständig und ist auf den Weg der Besserung.

  • Kann Überleben gewähren

    von Silke U. am 29.09.2019

    Wenn es die Katze annimmt, kann es in Zeiten der Rekonvaleszenz und schlimmer Erkrankung, wo nichts an Futter angenommen wird, für eine Überbrücken dieser Phase hervorragend eingesetzt werden. Man muss nur herausfinden, wie es die Katze bevorzugt, ob pur, ins Futter gemischt oder mit einem flüssigen Snack serviert, das ist ganz individuell!

  • Katzenpower..;))

    von Astrid W. am 08.01.2019

    Unser Senior-Kater hat leider immer wieder Zahnprobleme und kann dann nicht gut fressen-- mit ReConvales bringen wir ihn seit geraumer Zeit über die Runden und päppeln ihn auf, damit er noch ein paar Jährchen mit uns verbringen kann.. Ohne diese Hilfe hätten wir ihn wahrscheinlich schon einschlafen lassen müssen bzw wäre er verhungert.. DANKE!

  • ReConvales Tonicum Katze sehr empfehlenswert

    von Elfriede T. am 04.10.2018

    Meine 15 jährige Katze hat Probleme mit Niere und Blase und ist daher im Fressen sehr mäckelig und hat vor einigen Wochen rapid abgenommen und es hat schlimm um sie ausgesehen - meine Tierärztin meinte, wenn wir sie nicht zum Fressen bringen muß sie erlöst werden. Ich hab dann mittels Spritze anfangs 1 Flasche täglich der Katze eingegeben - sie hat es gerne geschluckt und welch Wunder > sie hat dann angefangen wieder zu fressen - zwar nicht viel und auch nicht genug. Ich werde ihr daher weiterhin ca. 1/3 Flasche pro Tag dazufüttern. Es ist zwar nicht billig, aber soviel ist mir mein Katzerl schon wert und es geht ihr jetzt wieder bedeutend besser .... bin sehr froh dass es diese Nahrung gibt ....