Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% *
Ihr Code: servus10
oder
5€ **
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

FRONTLINE Spot on Set Hund L und Katze

-28%3
Abbildung ähnlich
PZN: A8000021
Menge: 1 St
Darreichung: Set
Hersteller: Boehringer Ingelheim RCV Tiermedizin
VK1: € 94,30 € 67,98 19

inkl. MwSt. und Versand


Menge:
679 RedPoints
sofort lieferbar
  • Persönliche Beratung
  • Produkt merken

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Set bestehend aus:

  • FRONTLINE Spot on Hund L
  • FRONTLINE Spot on KATZE


FRONTLINE Spot on Hund L

Wirkstoffe und sonstige Bestandteile
1 Pipette mit 2,68 ml enthält:
Fipronil: 268,00 mg

Sonstige Bestandteile
Butylhydroxyanisol (E320): 0,536 mg
Butylhydroxytoluol (E321): 0,268 mg
Ethanol 99 %: 211,988 mg

Anwendungsgebiete
Zur Behandlung von Hunden mit einem Körpergewicht von über 20 kg bis 40 kg gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall.

  • Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.). Die insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe bleibt 8 Wochen lang erhalten.
  • Abtötung von Zecken (Ixodes ricinus, Dermacentor variabilis, Rhipicephalus sanguineus). Die akarizide Wirksamkeit gegen Zecken hält bis zu 4 Wochen an.
  • Abtötung von Haarlingen (Trichodectes canis).
  • Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD).


Gegenanzeigen

  • Nicht für junge Hunde, die unter 2 kg wiegen.
  • Nicht auf verletzte Hautareale aufbringen. Nicht innerlich anwenden.
  • Nicht bei Kaninchen anwenden, da es zu Unverträglichkeiten, u. U. auch mit Todesfolge, kommen kann.
  • Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen.


Nebenwirkungen
Unter den sehr seltenen Verdachtsfällen von Unverträglichkeiten nach der Anwendung waren vorübergehende Hautreaktionen an der Applikationsstelle (Hautverfärbung, lokaler Haarausfall, Juckreiz, Erythem) sowie generalisierter Juckreiz oder Haarausfall.

Vermehrtes Speicheln, reversible neurologische Erscheinungen (Überempfindlichkeit, Depression, andere nervöse Symptome), Erbrechen oder respiratorische Symptome wurden ebenfalls beobachtet.

Nach Ablecken kann vermehrtes Speicheln vorübergehend auftreten, hauptsächlich verursacht durch die Trägerstoffe. Überdosierungen sind zu vermeiden.

Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

Zieltierart(en)
Hund

Dosierung für jede Tierart, Art und Dauer der Anwendung
Zum Auftropfen auf die Haut.

1 Pipette mit 2,68 ml (L) für Hunde von über 20 kg bis 40 kg Körpergewicht auf die Haut auftropfen, entsprechend einer empfohlenen Mindestdosis von 6,7 mg/kg Fipronil.

Der Mindestabstand zweier Behandlungen sollte nicht weniger als 4 Wochen betragen, da die Verträglichkeit für kürzere Behandlungsintervalle nicht geprüft wurde.

Frontline Spot on Hund L verteilt sich innerhalb von 24 Stunden über die gesamte Haut des Hundes.

Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie wird empfohlen, den allergischen Patienten sowie andere Hunde und Katzen im Haushalt in monatlichen Abständen zu behandeln.

Hinweise für die richtige Anwendung
Die Pipette aufrecht halten. Leicht klopfen, damit sich die Flüssigkeit vollständig im Hauptteil der Pipette sammelt. Spitze der Pipette an der dafür vorgesehenen Stelle abknicken.

Das Fell in der Nackenregion vor den Schulterblättern des Tieres scheiteln, bis die Haut sichtbar wird. Die Spitze der Pipette auf die Haut aufsetzen und den Inhalt durch mehrmaliges Drücken an einer Stelle auf der Haut vollständig entleeren.

Besondere Lagerungshinweise
Nicht über +25 °C lagern. In der Originalverpackung aufbewahren. Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren. Das Arzneimittel nach Ablauf des auf Behältnis und äußerer Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr verwenden.


FRONTLINE Spot on KATZE

Wirkstoff(e) und sonstige Bestandteile
1 Pipette mit 0,5 ml enthält:
Fipronil 50,0 mg

Sonstige Bestandteile
Butylhydroxyanisol (E320): 0,10 mg
Butylhydroxytoluol (E321): 0,05 mg
Ethanol 99 %: 39,55 mg

Anwendungsgebiete
Zur Behandlung von Katzen kg gegen Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall.

  • Abtötung von Flöhen (Ctenocephalides spp.). Die insektizide Wirksamkeit gegen adulte Flöhe bleibt 4 Wochen lang erhalten
  • Abtötung von Zecken (Ixodes ricinus, Dermacentor variabilis, Rhipicephalus sanguineus). Die akarizide Wirksamkeit gegen Zecken hält bis zu 2 Wochen an (gemäß experimenteller Untersuchungen)
  • Abtötung von Haarlingen (Felicola subrostratus)
  • Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie (Flohallergiedermatitis = FAD).


Gegenanzeigen

  • Nicht für Katzen, die jünger als 12 Wochen sind.
  • Nicht auf verletzte Hautareale aufbringen. Nicht innerlich anwenden.
  • Nicht bei Kaninchen anwenden, da es zu Unverträglichkeiten, u. U. auch mit Todesfolge, kommen kann.
  • Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen.


Nebenwirkungen
Unter den sehr seltenen Verdachtsfällen von Unverträglichkeiten nach der Anwendung waren vorübergehende Hautreaktionen an der Applikationsstelle (Schuppenbildung, lokaler Haarausfall, Juckreiz, Erythem) sowie generalisierter Juckreiz oder Haarausfall. Vermehrtes Speicheln, reversible neurologische Erscheinungen (Überempfindlichkeit, Depression, andere nervöse Symptome) oder Erbrechen wurden ebenfalls beobachtet.

Nach Ablecken kann vermehrtes Speicheln vorübergehend auftreten, hauptsächlich verursacht durch die Trägerstoffe. Überdosierungen sind zu vermeiden. Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

Zieltierart(en)
Katze

Dosierung für jede Tierart, Art und Dauer der Anwendung
Zum Auftropfen auf die Haut. 1 Pipette mit 0,5 ml für jede Katze auf die Haut auftropfen, entsprechend einer empfohlenen Mindestdosis von 5 mg/kg Fipronil.

Der Mindestabstand zweier Behandlungen sollte nicht weniger als 4 Wochen betragen, da die Verträglichkeit für kürzere Behandlungsintervalle nicht geprüft wurde.

Frontline Spot on Katze verteilt sich innerhalb von 24 bis 48 Stunden über die gesamte Haut des Tieres.

Zur Behandlung und Kontrolle der Flohstichallergie wird empfohlen, den allergischen Patienten sowie andere Hunde und Katzen im Haushalt in monatlichen Abständen zu behandeln.

Hinweise für die richtige Anwendung

Die Pipette aufrecht halten. Leicht klopfen, damit sich die Flüssigkeit vollständig im Hauptteil der Pipette sammelt. Spitze der Pipette an der dafür vorgesehenen Stelle abknicken.

Das Fell in der Nackenregion vor den Schulterblättern des Tieres scheiteln, bis die Haut sichtbar wird. Die Spitze der Pipette auf die Haut aufsetzen und den Inhalt durch mehrmaliges Drücken an einer Stelle auf der Haut vollständig entleeren.

Besondere Lagerungshinweise
Nicht über +25 °C lagern. In der Originalverpackung aufbewahren. Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren. Das Arzneimittel nach Ablauf des auf Behältnis und äußerer Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr verwenden.

Statistik zu FRONTLINE Spot on Set Hund L und Katze
Geschlecht

Aufteilung der Käufer pro Geschlecht:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

39 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer verteilen sich auf die Altersklassen wie folgt:

50% 18-29
0% 30-49
50% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliche gekaufte Anzahl des Produkts:

Stückzahl

1

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen.

Eigene Bewertung schreiben

Für jede Premium-Bewertung schenkt Ihnen SHOP APOTHEKE einen 5%-Gutschein6 für den nächsten Einkauf!

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte