5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

octenidol® Mundspül-Lösung

Abbildung ähnlich
PZN: 02425867
Menge: 250 ml
Darreichung: Lösung
Hersteller: SCHÜLKE & MAYR GmbH
(2,66 € / 100 ml)
außer Handel
Menge:
In den Warenkorb

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel octenidol® Mundspül-Lösung

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • Octenidin
  • Octenidin dihydrochlorid

  • schützt effektiv vor Parodontitis und Gingivitis
  • auch zur Dekontamination bei MRSA
  • antibakteriell
  • keine Verfärbung der Zähne*
  • chlorhexidinfrei
  • alkoholfrei

Anwendungsgebiete:

  • zur Regeneration von entzündlichen Erkrankungen im Mundraum
  • bei eingeschränkter Mundhygienefähigkeit
  • zur unterstützenden Behandlung von MRSA (nur 15 Sekunden Einwirkzeit)
  • bei Parodontitis und Gingivitis
  • vor und nach parodontal- und oral-chirurgischen Eingriffen
  • bei Erkrankungen die zu einer Pilzüberwucherung im Mundraum führen (z. B. bei immunsupprimierten Patienten oder in der Onkologie)
  • in der (Kinder-) Onkologie
  • begleitend zur Strahlentherapie
  • für beatmete Patienten

Anwendung:
Den Mund je nach Bedarf 2 – 3 mal täglich mit ca. 15 ml Mundspüllösung ca. 30 Sekunden (bei MRSA ca. 15 Sekunden ausreichend) spülen. Bei einer Behandlung gegen Pilze ist eine Einwirkzeit von 1 Min. einzuhalten. Nicht schlucken. Unmittelbares Nachspülen, Essen und Trinken möglich.

Zusammensetzung:
Aqua, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Glycerin, Aroma, Sodium Gluconate, Sucralose, Octenidine HCL, Citric Acid, BHT. Nicht über 25 °C lagern, vor Frost schützen.

Chemisch-physikalische Daten:
Geruch: angenehm frisch
Temperaturstabilität: +1 °C bis +25 °C

Mikrobiologische Wirksamkeit
Durch den Inhaltsstoff Octenidin hemmt octenidol® schnell und anhaltend Bakterien und Pilze (C. albicans), vermindert deren Neubildung und sorgt für eine gesunde Mundflora. Wirkung von octenidol® bei Parodontitis-Erregern
octenidol® ist hochwirksam bakterizid gegenüber den geprüften zehn Repräsentanten aus der Gruppe der „Leitkeime“ von infektiösen Erkrankungen aus dem Formkreis der Parodontitis und Gingivitis, sogenannten odontogenen Infektionen. Das Produkt erreicht bereits bei einer Einwirkzeit von 30 Sek. Keimreduktionen um 4,7 bis 8 Log-Stufen. Da die tatsächliche Keimzahl der geprüften gramnegativen und grampositiven anaeroben und mikroaerophilen Erreger-Arten bei einer aggressiven oder chronischen Form der Parodontitis in einem Bereich zwischen 102 und 105 liegt, im Fall von P. micros in einem Bereich von 104, ist eine sichere Keimreduktion erreichbar.
Prof. Dr. R. Mutters
Institut Med. Mikrobiologie
Marburg, 11. Juli 2007

Fungizide Wirksamkeit von octenidol®
In einem quantitativen Suspensionsversuch ohne, mit geringer und hoher Belastung gemäß EN 1650 wurde die fungizide Wirksamkeit von octenidol® gegen Candida albicans untersucht. Nach einer Einwirkzeit von 1 Minute konnten mehr als 99,9 % der Testorganismen abgetötet werden.
Nadine Radischat
schülke Forschung und Entwicklung
Norderstedt, 08. April 2009

Antimikrobielle Wirksamkeit von octenidol®
In einem Suspensionsversuch gegen Aggregatibacter actinomycetemcomitans und Micromonas micros konnte bei einer Ausgangskeimzahl von 108 KBE/ml eine vollständige Abtötung der Testorganismen bereits nach 30 Sekunden Einwirkzeit erzielt werden.
Dr. P. Goroncy-Bermes
schülke Forschung und Entwicklung
Norderstedt, 11. April 2007

Wirksamkeit von octenidol® gegen MRSA
In einem quantitativen Suspensionsversuch unter „dirty conditions“ gemäß DGHM-Methodenbuch 2001 wurde die antimikrobielle Wirkung des Präparates octenidol® gegen multiresistente Staphylococcus aureus-Isolate geprüft. Als Einwirkzeiten wurden 10 Sek., 20 Sek. und 30 Sek. gewählt. Bereits nach einer Einwirkzeit von 10 Sek. wurde eine ausreichende Wirkung gegen alle verwendeten MRSA-Isolate erreicht. Unter Zugrundelegung der ermittelten Ergebnisse ist das Präparat octenidol® zur Sanierung von MRSA-besiedelten Patienten im Mund-Rachen-Raum geeignet.
Dr. P. Goroncy-Bermes
schülke Forschung und Entwicklung
Norderstedt, 11. August 2006

Produktbewertungen zu octenidol® Mundspül-Lösung

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien