5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Forlax® 10g

-21%3
Abbildung ähnlich
PZN: A2450233
Menge: 10 St
Darreichung: Brausepulver
Hersteller: Merck GmbH
VK1: € 5,65 € 4,44 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 10000 mg Macrogol 4000

Pulver zum herstellen einer Lösung zum einnehmen

Zusammensetzung
Jeder Beutel enthält 10 g Macrogol 4000.
Macrogol 4000 10,00 gAroma (Orange-Grapefruit)* 0,15 gSaccharin-Natrium 0,017gPro Beutel 10,17 g
* Sorbitol und Schwefeldioxid sind Bestandteile des Orange-Grapefruit-Aromas:
Sorbitol (E420) 1,8 mg pro BeutelSchwefeldioxid (E220) 0,24*10-2 mg pro Beutel

Anwendungsgebiete
Symptomatische Behandlung der Obstipation bei Erwachsenen und Kindern ab 8 Jahren.
Vor Behandlungsbeginn muss eine organische Funktionsstörung ausgeschlossen werden. Die Behandlung der Obstipation mit Forlax® 10 g sollte nur
vorübergehend und unterstützend zu einer gesunden Lebensführung und Ernährung durchgeführt werden. Bei Kindern sollte die Behandlungsdauer maximal
3 Monate betragen. Wenn die Symptome trotz begleitender diätetischer Maßnahmen bestehen bleiben, sollte überlegt werden, ob diesen eine organische
Ursache zu Grunde liegt, die behandelt werden sollte.

Dosierung, Art und Dauer der Anwendung
Zum Einnehmen.
1 bis 2 Beutel täglich, die vorzugsweise als eine Dosis morgens eingenommen werden sollten. Der Inhalt eines jeden Beutels wird unmittelbar vor der
Einnahme in einem Glas Wasser aufgelöst.
Die Wirkung von Forlax® tritt 24 bis 48 Stunden nach der Einnahme ein.
Bei Kindern sollte die Behandlungsdauer 3 Monate nicht überschreiten, da darüber hinaus keine klinischen Daten vorliegen.
Das behandlungsbedingte Wiedereinsetzen der Darmtätigkeit wird durch eine gesunde Lebensführung und Ernährung aufrechterhalten.
Die tägliche Dosis sollte der klinischen Situation angepasst werden und kann von einem Beutel alle zwei Tage (vor allem bei Kindern) bis zu 2 Beutel am Tag
variieren.

Nebenwirkungen
Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt: Sehr häufig (=1/10); häufig (=1/100 bis <1/10); gelegentlich (=1/1.000 bis <1/100); selten (=1/10.000 bis <1/1.000); sehr selten (<1/10.000); nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar). 

Erwachsene:
Über die in nachfolgender Tabelle gelisteten Nebenwirkungen wurde während klinischer Studien (an 600 Erwachsenen) und nach Markteinführung berichtet. Generell waren diese Nebenwirkungen schwach und vorübergehend und betrafen hauptsächlich den Gastrointestinaltrakt. Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts Häufig: Abdominalschmerzen und/oderMeteorismus, Diarrhoe, Übelkeit Gelegentlich: Erbrechen, Drang zur Defäkation, Stuhlinkontinenz Stoffwechsel- und Ernährungsstörungen
Nicht bekannt: Störungen des Elektrolythaushalts
(Hyponatriämie, Hypokaliämie) und/oder
Dehydratation, insbesondere bei älteren
Patienten
Erkrankungen des Immunsystems
Sehr selten: Überempfindlichkeitsreaktionen (Pruritus,
Rash, Gesichtsödem, Quincke Ödem,
Urtikaria, anaphylaktischer Schock)

Kinder:
Über die in nachfolgender Tabelle gelisteten Nebenwirkungen wurde während klinischer Studien an 147 Kindern im Alter von 6 Monaten bis 15 Jahren und nach Markteinführung berichtet. Wie bei den Erwachsenen waren diese Nebenwirkungen generell schwach und vorübergehend und betrafen hauptsächlich den Gastrointestinaltrakt. Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts Häufig: Abdominalschmerzen, Diarrhoe*
Gelegentlich: Erbrechen, Meteorismus, Übelkeit
Erkrankungen des Immunsystems
Nicht bekannt: Überempfindlichkeitsreaktionen
*Diarrhoe kann perianales Wundsein verursachen.

Wirkstoff:
Macrogol

Inhalt:
10 Beutel

Hinweis:
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren

Herstellerdaten:
Merck GesmbH
Zimbagasse 5
1147 Wien
Österreich

Statistik zu Forlax® 10g
Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Forlax® 10g von Merck GmbH:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

50 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Forlax® 10g von Merck GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
40% 30-49
33% 50-59
27% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Forlax® 10g von Merck GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

4

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Forlax® 10g

  • Von einem Kunden
  • 06.01.2016
ohne Nebenwirkungen, ohne Gewöhnungseffekt!

Ich habe leider einen sehr trägen Darm, trotz ausreichendem Trinken.
Da Forlax … Lesen Sie weiter…

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien