5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Octenisept®-Lösung zur Wund- und Schleimhautdesinfektion

-34%3
Abbildung ähnlich
PZN: A1877082
Menge: 1000 ml
Darreichung: Lösung
Hersteller: Schuelke + Mayr GmbH
Alternative Packungsgrößen:
VK1: € 25,60 € 16,99 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(16,99 € / Liter)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Octenisept-Lösung zur Wund- und Schleimhautdesinfektion

Wirkstoffe:
Octenidindihydrochlorid, 2-Phenoxyethanol

Was ist Octenisept und wofür wird es angewendet?
Octenisept ist ein Desinfektionsmittel zur äußeren Anwendung und zur Anwendung auf Schleimhäuten. Octenidin wirkt umfassend keimtötend. Es ist  wirksam gegen Bakterien, Pilze und gewisse Viren.

Die Entwicklung einer Widerstandsfähigkeit von Infektionserregern (Resistenz) gegen Octenidin ist aufgrund der Wirkungsweise nicht zu befürchten.

Anwendungsgebiete:
Zur wiederholten, zeitlich begrenzten antiseptischen Behandlung von Schleimhaut und Übergangsepithel vor operativen Eingriffen.

In der Mundhöhle z. B. vor Zahnextraktionen oder Kürettagen (chirurgisches Entfernen eines Gewebes), im Urogenitaltrakt z. B. vor Hysterektomien  (operative Entfernung der Gebärmmutter) und im Rektalbereich (z.B. vor dem Veröden von Hämorrhoiden).

Im Vaginalbereich mittels Applikator-Sprühkopf bei unkomplizierten bakteriellen Infektionen und Infektionen durch Pilze.

Zur zeitlich begrenzten Wund- und Nahtversorgung. Zur zeitlich begrenzten antiseptischen Behandlung infizierter Wunden der Haut.

Octenisept kann bei Erwachsenen und Kindern ohne Altersbegrenzung eingesetzt werden. Die Unbedenklichkeit und Sicherheit der Anwendung ist auch bei Frühgeborenen ab der 24. Schwangerschaftswoche nachgewiesen.

Wenn sich nach mehrmaliger Anwendung kein Erfolg zeigt oder gar eine Verschlechterung eintritt, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wie ist Octenisept anzuwenden?
Wenden Sie das Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker oder Ihrer Pflegefachkraft getroffenen Absprache an.

Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Zur Anwendung auf der (Schleim-)Haut.
Auf die zu desinfizierenden Areale auftragen.

Bei Packungsgröße 50 ml auf die zu desinfizierenden Areale aufsprühen. Gegebenenfalls kann, insbesondere im Bereich der Mundhöhle, auch eine Spülung vorgenommen werden. Die zu desinfizierenden Areale vollständig benetzen und 1 Minute einwirken lassen.

Bei Spülungen der Mundhöhle soll mit ca. 20 ml Octenisept 20 Sekunden lang intensiv gespült und eine zusätzliche Einwirkzeit von einer Minute vorgesehen werden.

Octenisept wird unverdünnt angewendet. Die Lösung ist nicht zur Einnahme geeignet.

Zur Hautdesinfektion (z.B. vor Kaiserschnitt) ist eine Einwirkzeit des unverdünnten Präparates von 2 Minuten einzuhalten.

Die Einwirkzeit ist immer einzuhalten und darf nicht durch vorheriges Abtrocknen verkürzt werden.

Bei vaginaler Anwendung ist die Sprühkappe des Applikators zehnmal hintereinander herunterzudrücken, siehe Anwendung des Applikator-Sprühkopfs.

Nach Beenden der Vaginaltherapie mit Octenisept empfiehlt sich ein Aufbau der Vaginalflora mittels laktobazillenhältigen Scheidenkapseln, um die  Wiederherstellung des natürlichen bakteriellen Gleichgewichts zu begünstigen.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen
Die Anwendung ist bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen identisch.

Wenn Sie eine größere Menge von Octenisept angewendet haben, als Sie sollten
Erkenntnisse zu Überdosierungen liegen nicht vor. Eine Überdosierung ist jedoch bei einem äußerlich anzuwendenden Arzneimittel sehr unwahrscheinlich.

Was Octenisept enthält
Die Wirkstoffe sind: Octenidindihydrochlorid und 2-Phenoxyethanol.

100 g Lösung enthalten 0,1 g Octenidindihydrochlorid und 2,0 g 2-Phenoxyethanol.

Die sonstigen Bestandteile sind:
(3-Cocosfettsäureamidopropyl)dimethylazaniumylacetat, Natrium-D-gluconat, Glycerol 85%, Natriumchlorid,  Natriumhydroxid, gereinigtes Wasser.

Statistik zu Octenisept®-Lösung zur Wund- und Schleimhautdesinfektion
Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Octenisept®-Lösung zur Wund- und Schleimhautdesinfektion von Schuelke + Mayr GmbH:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

45 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Octenisept®-Lösung zur Wund- und Schleimhautdesinfektion von Schuelke + Mayr GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

6% 18-29
53% 30-49
37% 50-59
4% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Octenisept®-Lösung zur Wund- und Schleimhautdesinfektion von Schuelke + Mayr GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Octenisept®-Lösung zur Wund- und Schleimhautdesinfektion

  • Von einem Kunden
  • 09.03.2017
Freund der Hau - Feind der Bakterien und Viren

Diabetische, große Wunden müssen bei mir täglich versorgt werden. Zur Desinfekti … Lesen Sie weiter…

  • Von einem Kunden
  • 01.01.2017
Super einfache Anwendung und hilft rasch

Wir finden dieses Produkt ausgesprochen gut. Es ist einfach in der Anwendung, hi … Lesen Sie weiter…

  • Von einem Kunden
  • 05.11.2016
Simpel anzuwenden, für Kinder geeignet

Aufgrund der einfachen Anwendung durch den Zerstäuber bestens für Kinder geeigne … Lesen Sie weiter…

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte