5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

TONSILLOL Gurgellösung

-15%3
Abbildung ähnlich
PZN: A0609161
Menge: 150 ml
Darreichung: Lösung
Hersteller: Procter & Gamble Austria
VK1: € 2,80 (1,59 € / 100 ml)
nicht im Sortiment
Menge:
In den Warenkorb

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 0.09 mg Dequalinium-Kation
  • 0.1 mg Dequalinium chlorid

Zusammensetzung
100 ml Gurgellösung enthalten 10 mg Dequaliniumchlorid.
Sonstige Bestandteile: 15 g Propylenglycol, 0,2 g Macrogolglycerolhydroxystearat, 0,075 g Dentomintöl (bestehend u.a. aus Pfefferminzöl, Menthol, Cineol,
Zimt [Zimtaledehyd] und Zimtblätteröl)

Anwendungsgebiete
Infektiöse Erkrankungen des Mund- und Rachenraumes, verursacht durch Dequaliniumchlorid-empfindliche Erreger, wie Gingivitis, Stomatitis ulcerosa und
aphthosa, Tonsillitis, Laryngitis, Pharyngitis, schmerzhafte Mischinfektion in Mund und Rachen, Angina catarrhalis; bei Angina lacunaris und Angina Plaut-
Vincenti als Adjuvans; Candidamykosen.
Die Gurgellösung kann nach Mandeloperationen und Zahnextraktionen angewendet werden, um das komplikationslose Abheilen zu fördern.


Dosierung, Art und Dauer der Anwendung
Tonsillol-Gurgellösung ist gebrauchsfertig und wird unverdünnt verwendet.
Mit unverdünnter Tonsillol-Gurgellösung (15 ml) 2 – 3mal täglich etwa 15 – 30 Sekunden lang spülen bzw. gurgeln.
Ein graduierter Messbecher liegt bei.
Anwendung morgens (mittags) und abends nach den Mahlzeiten.


Art der Anwendung

Zum Gurgeln bzw. Spülen.

Dauer der Anwendung

Tonsillol-Gurgellösung soll einige Tage nach Abklingen der Beschwerden abgesetzt werden.

Hinweis:

Wenn die Beschwerden von Fieber begleitet werden, oder wenn die Beschwerden nicht nach spätestens 3 Tagen erheblich nachlassen, ist ein Arzt aufzusuchen,
da eine behandlungsbedürftige Mandelentzündung vorliegen kann, die ernste Folgekrankheiten an Herz und Niere auslösen kann.

Nebenwirkungen
– Kontaktallergien sind beschrieben, vereinzelt auch mit Anschwellung der Rachenschleimhaut und Verlegung der Atemwege
– Schleimhautreizungen und Juckreiz
– Verzögerung der Wundheilung bei Anwendung auf Wunden
– Sensibilisierung ist möglich
Tonsillol-Gurgellösung kann bei Säuglingen und Kindern bis zu 2 Jahren einen Laryngospasmus hervorrufen.
Zimt (Zimtaldehyd) kann Hautreizungen hervorrufen.

Produktbewertungen zu TONSILLOL Gurgellösung

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte