5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

lipivir® Lippenherpes-Gel

-15%3
Abbildung ähnlich
PZN: 10070177
Menge: 5 g
Darreichung: Gel
VK2: € 19,65 (333,80 € / 100 g)
außer Handel
Menge:
In den Warenkorb

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel lipivir® Lippenherpes-Gel

Weitere Produktinformationen

Zusammensetzung:
Wasserfreies Gel aus Polyethylenglykolen.

Inhalt und Darreichungsform:
5 g Gel zur äusserlichen Anwendung.

Anwendungsgebiet:
Für die Anwendung im Lippenbereich zur Reduzierung von Lippenherpes-Ausbrüchen.

Wann dürfen Sie lipivir® nicht anwenden?
Bei bekannter Allergie oder Verdacht allergischer Reaktionen auf einen der Inhaltsstoffe sollte lipivir® nicht eingesetzt werden.

Wie verwenden Sie lipivir®?
Zur Erreichung eines optimalen Ergebnisses tragen Sie lipivir® mit dem Finger zweimal täglich prophylaktisch auf Lippen und benachbarte Stellen sanft auf.

Was ist bei der Anwendung zu beachten?
Vor und nach dem Auftragen sollten die Hände gewaschen werden, um eine zusätzliche Infektion der geschädigten Hautpartie (z.B. durch Bakterien) bzw. eine Übertragung der Herpes-Viren auf noch nicht infizierte Hautareale zu verhindern.

Darf lipivir® auch während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden?
Anwendungsbeschränkungen in der Schwanger-schaft und Stillzeit sind bisher nicht bekannt. Es sollte auf besondere Hygiene (Händewaschen, usw.) geachtet werden. Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist grundsätzlich eine Rücksprache mit dem Arzt empfehlenswert.

Welche unerwünschten Wechselwirkungen kann lipivir® haben?
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder Arzneimitteln sind nicht bekannt.

Wie lange dürfen Sie lipivir® anwenden?
Langzeitstudien haben gezeigt, dass es keine zeitliche Beschränkung gibt.

Was müssen Sie beachten, wenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden wollen?
In diesem Falle ist der Schutz vor Lippenherpes-Ausbrüchen nicht mehr vorhanden und es kann wieder zu Beschwerden kommen.

Welche unerwünschten Nebenwirkungen kann lipivir® haben?
Gelegentlich: leichte Austrocknung der Haut oder Lippen. In diesem Fall sollte lipivir® wenn möglich weniger häufig angewendet werden.

Was ist bei der Anwendung von lipivir® noch zu beachten?
lipivir® ist nur zur äusserlichen Anwendung bestimmt und darf nicht eingenommen werden. Des Weiteren darf lipivir® nicht am Auge angewendet werden. Die Tube ist nach dem Gebrauch zu verschliessen.

Produktbewertungen zu lipivir® Lippenherpes-Gel

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien