Arzneimittel sicher online bestellen!
  • TÜV-zertifiziert
  • nur Originalprodukte
  • höchste Kundenzufriedenheit
Kostenlose Beratung unter: 0800 - 100 383 (kostenlos aus dem österreichischen Fest-/Mobilnetz,
Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-16.30 Uhr)
Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten
Abbildung ähnlich

Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten, 50 St


apothekenpflichtiges Arzneimittel apothekenpflichtig

Dieser Artikel ist außer Handel.

Ihr Preis: 5,49 €
  inkl. MwSt. zzgl. Versand
VK2: 7,08 €
Sie sparen3: 22%
Darreichung: Tabletten
Menge: 50 St
Artikelnummer: D0833208
Hersteller: Sandoz Pharmaceuticals GmbH




Bewertungen
Für Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten, 50 St von Sandoz Pharmaceuticals GmbH liegt noch keine ausreichende Anzahl an Bewertungen vor.
Neue Bewertung verfassen
Allgemeine Informationen

zu Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten, 50 St von Sandoz Pharmaceuticals GmbH:

Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten, 50 St von Sandoz Pharmaceuticals GmbH für 5,49€ auf shop-apotheke.at bestellen und 22%3 sparen. Darreichungsform: Tabletten. Ab einem Rechnungsbetrag von 19€ erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Dieser Artikel ist außer Handel.

Artikelnummer:

Die Artikelnummer für Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten, 50 St von Sandoz Pharmaceuticals GmbH: D0833208

Weitere Informationen

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?


Nehmen Sie die Tabletten unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Wenn Sie zusätzlich über den Tag verteilt sehr viel trinken, wird die schleimlösende Wirkung des Arzneimittels verbessert.

Dauer der Anwendung?


Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 4-5 Tage anwenden.

Überdosierung?


Keine besonderen Maßnahmen nötig. Bei einer Überdosierung von sehr großen Mengen wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme vergessen?


Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Was sollten Sie beachten?


- Vorsicht bei Allergie gegen Ambroxol!
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.



Anwendung Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten

Zur Schleimlösung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Lunge und der Bronchien, die mit einer Störung von Schleimbildung und -transport einhergehen.

Dosierung Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten

Kinder von 6-12 Jahren:
Im allgemeinen 2-3mal 1/2 Tablette/Tag (entsprechend 2-3mal täglich 15 mg Ambroxolhydrochlorid)
- Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren:
Im allgemeinen während der ersten 2-3 Tage 3mal täglich1 Tablette (entsprechend je 30 mg Ambroxolhydrochlorid), danach 2mal täglich 1Tablette

- Eine Steigerung der Wirksamkeit ist bei Erwachsenen - insbesondere bei Patienten mit ausgeprägter bronchialer Schleimabsonderung bzw. zähem Bronchialschleim - durch Gabe von 2mal täglich 60 mg Ambroxolhydrochlorid möglich (entsprechend z.B. 2mal 2 Tabletten/Tag).

Art und Weise Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten

Tabletten vorzugsweise nach den Mahlzeiten unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (z.B. Wasser, Saft oder Tee) einnehmen.

- Die schleimlösende Wirkung von Ambroxolhydrochlorid wird durch Flüssigkeitszufuhr unterstützt.

Kontraanwendung

Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.

- Bei gestörter Motorik in den Bronchien und gößeren Schleimmengen (z.B. bei dem seltenen Ziliensyndrom) sollte Ambroxol wegen eines möglichen Sekretstaus nur mit Vorsicht verwendet werden.

-Wegen des hohen Wirkstoffgehalts sollte das Arzneimittel bei Kindern unter 6 Jahren nicht angewendet werden.

Nebenwirkungen Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten

Magen-Darm-Störungen wie Übelkeit, Bauchschmerzen
- Überempfindlichkeitsreaktionen (Rötung von Haut- und Schleimhäuten)
- Gesichtsschwellung, Atemnot, Temperaturanstieg mit Schüttelfrost
- Trockenheit des Mundes und der Atemwege
- Vermehrter Speichelfluss
- Nasenlaufen
- Verstopfung
- Beschwerden beim Wasserlassen

Wechselwirkungen

Bei kombinierter Anwendung von Ambroxol mit hustenunterdrückenden Mitteln (z.B. Codein) kann aufgrund des eingeschränkten Hustenreflexes ein gefährlicher Sekretstau entstehen.
-Über eine verstärkte Aufnahme der Antibiotika Amoxicillin, Cefuroxim, Doxycyclin und Erythromycin in den Bronchialschleim ist berichtet worden, wenn diese zusammen mit Ambroxol verabreicht wurden.

Patientenhinweise

Über die Dauer der Anwendung sollte je nach Krankheitsverlauf individuell entschieden werden.

Schwangerschaft

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!
- Ambroxol geht ins kindliche Blut und in die Muttermilch (Tier) über.
Ambroxol sollte während der Schwangerschaft, insbesondere während des 1. Drittels, und in der Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung eingesetzt werden, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen am Menschen vorliegen.

Sonstiges

Bei schweren Nierenfunktionsstörungen sollte die Erhaltungsdosis entsprechend vermindert oder der Abstand zwischen den Anwendungen verlängert werden. Hierfür stehen andere Darreichungsformen zur Verfügung.


Beipackzettel Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten, 50 St von Sandoz Pharmaceuticals GmbH

Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten, 50 St von Sandoz Pharmaceuticals GmbH


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
 

Kunden die Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten gekauft haben, kauften auch


 
 

Ihre Apotheke hat für Sie dokumentiert:


Kürzlich angesehene Produkte
Kürzlich angesehene Kategorien
Kürzlich verwendete Suchbegriffe

Empfehlungen

LUUF® Halspastillen mit Isländisch Moos

LUUF® Halspastillen mit Isländisch Moos

mit doppelter Schutzwirkung

Aeromuc 600mg

Aeromuc 600mg

löst zähen Schleim

 Dr. Kottas Käsepappeltee

Dr. Kottas Käsepappeltee

reizmildernd und krampflösend


shop-apotheke.at: die Online-Apotheke für Österreich.


shop-apotheke.at - Ihre TÜV-zertifizierte Versandapotheke!
shop-apotheke.at
wird mit
4.82 von 5.00 Sternen bewertet.
Basis: 28617 Kunden-Bewertungen
bei Trusted Shops.
Auf shop-apotheke.at finden Sie eine große Auswahl an Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zu kleinen Preisen.

Unser Sortiment umfasst die Bereiche rezeptfreie Arzneimittel, Baby & Familie, Beauty & Pflege, Homöopathie & Naturprodukte und Produkte für Haustiere. Außerdem haben wir immer ganz besondere Angebote und Aktionen für Sie, bei denen Sie richtig sparen können.

Neben besten Preisen legen wir besonderen Wert auf beste Beratung. Deshalb kümmert sich bei uns ausschließlich pharmazeutisches Fachpersonal um Sie und Ihre Fragen.

Verlassen Sie sich auf eine TÜV-zertifizierte Online-Apotheke und eine sichere Lieferung mit der Österreichischen Post in nur zwei bis vier Werktagen. Selbstverständlich finden Sie bei uns ausschließlich Originalprodukte aus Deutschland und Österreich!



© 2001 - 2016 shop-apotheke.at , Ambroxol Sandoz 30 mg Tabletten 50 St von Sandoz Pharmaceuticals GmbH, Tabletten Rechtliche Hinweise einblenden