5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Voltadol® Schmerzgel

-35%3
Abbildung ähnlich
PZN: A3524620
Menge: 75 g
Darreichung: Gel
Alternative Packungsgrößen:
VK1: € 11,30 (9,72 € / 100 g)
außer Handel
Menge:
In den Warenkorb

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Voltadol® Schmerzgel

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 10 mg Diclofenac natrium
  • 11.6 mg Diclofenac diethylamin

Diclofenac-Diäthylamin

Was ist Voltadol Schmerzgel und wofür wird es angewendet?
Voltadol Schmerzgel enthält den Wirkstoff Diclofenac. der zur Arzneimittelgruppe der sogenannten nichtsteroidalen Antiphlogistika/Antirheumatika (NSAR, Entzündungs- und Schmerzhemmer) gehört.

Das Gel ist speziell zum Einreiben in die Haut entwickelt und dringt besser in die Haut ein. Der Wirkstoff erreicht gezielt tiefe entzündete Gewebe.

Voltadol Schmerzgel wird angewendet zur Schmerzstillung und Behandlung von Entzündungen und Schwellungen bei einer Reihe schmerzhafter Erkrankungen der Muskeln und Gelenke.

Voltadol Schmerzgel wird bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 14 Jahren angewendet zur Behandlung von

  • Muskelverspannungen, u.a. auch bei Lumbago
  • Schmerzen und Schwellungen nach stumpfen Verletzungen und Sportverletzungen (wie z.B. Verstauchungen, Zerrungen, Prellungen).

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wie ist Voltadol Schmerzgel anzuwenden?
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Wie oft und in welcher Menge sollten Sie Voltadol Schmerzgel anwenden?
Für Erwachsene und Jugendliche über 14 JahrenDas Gel wird 3-4-mal täglich auf die schmerzhafte Körperregion aufgetragen.

Ältere Patienten ( über 65 Jahren) sowie Patienten mit eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion.
Es ist keine Dosisreduktion erforderlich.

Kinder und Jugendliche:
Da keine ausreichenden Erfahrungen mit Voltadol Schmerzgel in der Altersgruppe unter 18 Jahren vorliegt, soll Voltadol Schmerzgel bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren gar nicht und bei Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren nur unter ärztlicher Kontrolle und kleinflächig angewendet werden.

Achten Sie bitte bei Kindern und Jugendlichen besonders auf eventuelle allgemeine Nebenwirkungen durch die Aufnahme des Wirkstoffes in den Kreislauf und wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Arzt.

Voltadol-Schmerzgel ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt.

Wie lange sollten Sie Voltadol Schmerzgel anwenden?
Voltadol Schmerzgel darf nicht länger als 2 Wochen angewendet werden, es sei denn, Ihr Arzt empfiehlt Ihnen eine längere Anwendungsdauer.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn sich die Schmerzen und Schwellungen nicht innerhalb von 7 Tagen verbessern oder sich verschlimmern.

Jugendliche ab 14 Jahren
Bei Jugendlichen im Alter von 14 Jahren und älter wird dem Patienten / den Eltern geraten, einen Arzt aufzusuchen, falls das Arzneimittel länger als 7 Tage zur Schmerzbehandlung benötigt wird oder die Symptome sich verschlechtern.

Wenn Sie eine größere Menge von Voltadol Schmerzgel angewendet haben, als Sie sollten
Wenn Sie eine größere Menge des Gels angewendet haben, als Sie sollten, wischen Sie die überschüssige Menge mit einem Tuch ab.

Falls Sie oder ein Kind das Gel versehentlich eingenommen haben, wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Arzt. Bei Beschwerden wie Erbrechen, Durchfall oder Blutungen informieren Sie bitte umgehend Ihren Arzt.

Wenn Sie die Anwendung von Voltadol Schmerzgel vergessen haben
Wenn Sie die Anwendung von Voltadol Schmerzgel zum richtigen Zeitpunkt vergessen haben, wenden Sie es an, sobald Sie sich daran erinnern, und setzen Sie dann die Anwendung wie gewöhnlich fort. Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Was Voltadol Schmerzgel enthält
Der Wirkstoff ist Diclofenac-Diäthylamin. 1 Gramm Gel enthält 11,6 mg Diclofenac-Diäthylamin, entsprechend 10 mg Diclofenac-Natrium.

Die sonstigen Bestandteile sind
Diäthylamin, Acrylsäurepolymer, Cetomacrogol 1000, Capryl-/Caprinsäure-Fettalkoholester, Isopropylalkohol, Paraffinöl, Parfumcreme (enthält Benzylbenzoat), Propylenglykol, gereinigtes Wasser.

Produktbewertungen zu Voltadol® Schmerzgel

  • Von einem Kunden
  • 11.03.2015
Voltadol® Schmerzgel

Ein Schmerzgel sollte man immer im Haus haben. Es lässt sich sehr vielseitig ein … Lesen Sie weiter…

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte