5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

ben-u-ron® 250 mg

-34%3
Abbildung ähnlich
PZN: A1311506
Menge: 5 St
Darreichung: Suppositorien
VK1: € 2,05 € 1,35 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel ben-u-ron® 250 mg

Weitere Produktinformationen

Was sind Ben-u-ron 250 mg Zäpfchen und wofür werden sie angewendet?
ben-u-ron 250 mg Zäpfchen enthalten den schmerzstillenden und fiebersenkenden Wirkstoff Paracetamol. ben-u-ron 250 mg Zäpfchen werden angewendet bei Kindern ab 2 Jahren bei: leichten bis mäßig starken Schmerzen und/oder Fieber.

Paracetamol darf Kindern unter 3 Jahren nur über ärztliche Anordnung gegeben werden. Wenn Sie sich nach drei Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wie sind Ben-u-ron 250 mg Zäpfchen anzuwenden?
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Dosierung
Prinzipiell sollten Schmerzmittel so gering wie für eine ausreichende Wirkung nötig ist, dosiert werden, um das Risiko des Auftretens unerwünschter Wirkungen möglichst klein zu halten. Der zeitliche Abstand zwischen zwei Anwendungen muss mindestens 6 Stunden betragen.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Alter Körpergewicht Einzeldosis Maximale Tagesdosis
(24 Stunden)
2 – 4 Jahre 13 - 16 kg 1 Zäpfchen
(entsprechend 250 mg
Paracetamol)
3 Zäpfchen
(entsprechend 750 mg
Paracetamol)
4 – 8 Jahre 17 – 25 kg 1 Zäpfchen
(entsprechend 250 mg
Paracetamol)
4 Zäpfchen
(entsprechend 1000 mg
Paracetamol)

Kinder unter 2 Jahren
ben-u-ron 250 mg Zäpfchen dürfen nicht an Kinder unter 2 Jahren verabreicht werden. Für diese Altersgruppe steht ben-u-ron in anderen Darreichungsformen und Stärken zur Verfügung.

Kinder unter 3 Jahren
Paracetamol darf Kindern unter drei Jahren nur über ärztliche Anordnung gegeben werden.

Kinder über 8 Jahre, Jugendliche und Erwachsene
Für diese Patientengruppen steht ben-u-ron in anderen Darreichungsformen und Stärken zur Verfügung.

Patienten mit Leberfunktionsstörungen
Bei Patienten mit Leberfunktionsstörungen sowie Gilbert-Syndrom (eine angeborene Erkrankung) muss das Dosisintervall (=der Zeitabstand zwischen 2 Anwendungen) verlängert werden. Bei schwerer Leberfunktionsstörung darf Paracetamol nicht angewendet werden.

Patienten mit Nierenfunktionsstörungen
Bei schwerer Nierenfunktionsstörung muss ein Dosisintervall von mindestens 8 Stunden eingehalten werden.

Art und Dauer der Anwendung
Zäpfchen möglichst nach dem Stuhlgang tief in den After einführen. Zur Verbesserung der Gleitfähigkeit Zäpfchen in der Hand erwärmen, oder ganz kurz in heißes Wasser tauchen. Die Anwendungsdauer soll auf die Erkrankungsdauer beschränkt werden.

ben-u-ron 250 mg Zäpfchen sollten nicht länger als 3 Tage hintereinander angewendet werden. Falls die Beschwerden länger als 3 Tage anhalten, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Wenn Sie eine größere Menge ben-u-ron 250 mg Zäpfchen angewendet haben als Sie sollten
Um das Risiko einer Überdosierung zu verhindern, muss sichergestellt werden, dass andere, gleichzeitig angewendete Arzneimittel, kein Paracetamol enthalten. Bei einer Überdosierung treten im Allgemeinen innerhalb von 24 Stunden Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Blässe und Bauchschmerzen auf.

Ein Vergiftungsrisiko besteht insbesondere bei älteren Menschen, kleinen Kindern, Personen mit Lebererkrankungen, chronischem Alkoholmissbrauch, chronischer Fehl- bzw. Unterernährung und bei gleichzeitiger Einnahme von Arzneimitteln, die eine Wirkung auf die Leberfunktion haben.

Wenn Sie eine größere Menge ben-u-ron 250 mg Zäpfchen angewendet haben als empfohlen, rufen Sie unverzüglich einen Arzt zu Hilfe!

Wenn Sie die Anwendung von ben-u-ron 250 mg Zäpfchen vergessen haben
Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenden Sie die nächste Dosis zur üblichen Zeit an. Wenn Sie die Anwendung von ben-u-ron 250 mg Zäpfchen abbrechen könnten Schmerzen und gegebenenfalls Fieber wieder auftreten.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Was ben-u-ron 250 mg Zäpfchen enthalten
Der Wirkstoff ist: Paracetamol. 1 Zäpfchen enthält 250 mg Paracetamol

Der sonstige Bestandteil ist:
Hartfett

Statistik zu ben-u-ron® 250 mg
Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von ben-u-ron® 250 mg von Sigmapharm Arzneimittel GmbH:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

39 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von ben-u-ron® 250 mg von Sigmapharm Arzneimittel GmbH verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

6% 18-29
94% 30-49
0% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von ben-u-ron® 250 mg von Sigmapharm Arzneimittel GmbH, die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu ben-u-ron® 250 mg

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien