Navigation überspringen

Loceryl® antimykotischer Nagellack

  • VK2
  • Ihr PreisVK2
  • Ersparnis3
  • 2,5 ml
    € 1.158,40 / 100 ml
    € 37,50
    € 37,50
    € 28,96
    € 28,96
    −23%

Sofort lieferbar

Kostenloser ab 29 €Kostenloser ab 29 €

1
Loceryl® antimykotischer Nagellack
2,5 ml
€ 1.158,40 / 100 ml
Ihr Preis
€ 28,96
In den Warenkorb
  • PZN / EAN
    A1287452 / 9088881287452Produktkennzeichnung
  • Darreichung
    Wirkstoffhaltiger Nagellack
  • Marke
    Loceryl Nagellack
  • Hersteller
    Galderma Austria GmbH

Produktdetails & Pflichtangaben

Zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Finger- und Zehennägel

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Wirkstoffe

  • 55.74 mg Amorolfin hydrochlorid

Hilfsstoffe

  • 5 % -->
  • Butylacetat
  • Ethanol, wasserfrei
  • 0.55 g/g Alkohol
  • 55.2 % (m/m) -->
  • Ethylacetat
  • Methacrylsäure-Copolymer
  • Triacetin

Weitere Produktinformationen

Was ist Loceryl-antimykotischer Nagellack und wofür wird er verwendet?
Loceryl-antimykotischer Nagellack ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Finger- und Zehennägel. Der in Loceryl enthaltene Wirkstoff
Amorolfin hemmt das Wachstum der Pilze und tötet sie ab. Loceryl wirkt gegen verschiedenste Amorolfin-empfindliche Pilzarten, wie Hefen, Hautpilze und Schimmelpilze. Bakterien sind jedoch auf Loceryl nicht empfindlich.

Loceryl-antimykotischer Nagellack ist zur Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 13 Jahren geeignet. Wenn Sie sich nach 6 Monaten nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt

Wie ist Loceryl-antimykotischer Nagellack anzuwenden?
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Gebrauchsinformation beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Tragen Sie Loceryl-antimykotischer Nagellack einmal pro Woche auf die befallenen Finger-oder Fußnägel auf. Zur lokalen Anwendung. Zum Auftragen auf die befallenen Nägel.

Dauer der Behandlung
Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt. Pilzinfektionen sind oft sehr hartnäckig. Sie müssen Loceryl-antimykotischer Nagellack daher ohne Unterbrechung und so lange anwenden, bis die erkrankten Nägel völlig gesund nachgewachsen sind. Die dafür notwendige Zeit beträgt im Allgemeinen 6 Monate, je nach Befallgrad und Lokalisation. Aufgrund fehlender Erfahrungen sollen Kinder unter 13 Jahren nicht mit Loceryl behandelt werden. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Apotheker.

Was Loceryl-antimykotischer Nagellack enthält:
Der Wirkstoff ist: Amorolfin in Form des Hydrochlorids. 1 ml enthält 50 mg Amorolfin-Hydrochlorid - Die sonstigen Bestandteile sind: n-Butylacetat, wasserfreies Ethanol, Ethylacetat, Methacrylsäure-Copolymer, Triacetin.

118 Produktbewertungen zu Loceryl® antimykotischer Nagellack

4,6
von 5 Sternen
  • 5 von 5
    94Produktbewertungen
  • 4 von 5
    12Produktbewertungen
  • 3 von 5
    4Produktbewertungen
  • 2 von 5
    1Produktbewertungen
  • 1 von 5
    7Produktbewertungen

Für jede von Ihnen verfasste Premium-Bewertung schenken wir Ihnen einen 5%-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf!

  • sehr gut

    von Dima A. am 21.06.2022

    5 star

  • Sehr zufrieden

    von Barbara R. am 14.06.2022

    Ich leide seit Jahren unter einem sehr hartnäckigen Nagelpilz, der mittlerweile schon 6 Nägel geschädigt hat. Loceryl ist bis jetzt das effektivste Mittel, das ich probiert habe. Meine Fußpflegerin hat es mir empfohlen, seitdem kann ich meine Zehen im Sommer wieder herzeigen. Ich empfehle es zu 100% weiter. Wichtig ist eine regelmäßige Anwendung und viel Geduld. Aber es lohnt sich definitiv. 5 Sterne von mir!

  • Kein Wundermittel...aber es hilft

    von Ulrike S. am 04.05.2022

    Das Beste Mittel gegen Nagelpilz. Ich habe jahrelang alles mögliche probiert ohne Erfolg. Seit 3 Monaten verwende ich dieses Produkt und es wird von Woche zu Woche besser und ist auch sehr schonend zur Haut. Man braucht etwas Geduld aber ich kann es nur empfehlen. Wird 1x in der Woche angewendet.

  • Wirkt nicht

    von Birgit K. am 02.05.2022

    Trotz schleifens und anwendens des Mittels hat sich bei mir nichts verbessert.

  • Loceryl

    von Josef D. am 28.03.2022

    Loceryl wirkt. Konsequent anwenden und auftragen. Vor dem Auftragen des Mittels den betroffenen Nagel mit den beiliegenden Feilen "abschleifen" und dann gründlich reinigen. Alkoholtupfer zum Reinigen liegen ebenfalls bei. 1x pro Woche anwenden, solange bis der Nagel vollkommen nachgewachsen ist.