5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Tavipec

-34%3
Abbildung ähnlich
PZN: A0633308
Menge: 30 St
Darreichung: magensaftresistente Weichkapsel
Alternative Packungsgrößen:

30 St

-34%3

60 St

-33%3
VK1: € 3,45 € 2,27 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Tavipec

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 80 mg Lavendelöl

Freie Bronchien – Frei Nase – stärkt das Immunsystem

Wirkstoff:
Speiköl

Wirkungsweise:
Tavipec Kapseln enthalten den rein pflanzlichen Wirkstoff Speiköl, das ätherische Öl von Lavendel.

Das Speiköl in Tavipec aktiviert die Flimmerhärchen in den Atemwegen, fördert den Abtransport des zähen Schleims und sorgt für eine freie Nase und freie Bronchien.

Anwendungsgebiete:
Als Expektorans und zur Unterstützung einer Antibiotika-Behandlung bei

  • Rhinosinusitis
  • Husten

Was ist das Besondere an Tavipec Kapseln?
Tavipec-Kapseln mit dem natürlichen und einzigartigen Wirkstoff Speiköl wird in magensaftresistenten Kapseln verabreicht. Diese lösen sich erst im Dünndarm auf. Dort wird der Wirkstoff in hoher Konzentration aufgenommen und gelangt über das Blut in die feinsten Verzweigungen der Bronchien und Nebenhöhlen. Dort fördern sie die Verbesserung der Gel-Sol-Balance des Sekrets und tragen zur Steigerung der Zilien-Schlagfrequenz bei.

Tavipec wirkt antientzündlich
Starkes anitiinflammatorisches Potential von Cineol im Sinne einer steroidartigen Wirkung.

Tavipec stärkt das Immunsystem
Tavipec erhöht die unspezifischen Abwehrkräfte des Körpers durch Aktivierung der Leukozyten (weißen Blutkörperchen). Normalisierung der Phagozytoserate bei Patienten mit unspezifisch entzündlichen Erkrankungen nach 10-tägiger Behandlung mit Tavipec (Mandulova et al., 2003).

Tavipec wirkt antimikrobiell
Tavipec hemmt das Wachstum von verschiedenen Bakterien und Pilzen (unter anderem von Tuberkulosebakterien) und inaktiviert die von Krankheitserregern abgegebenen Giftstoffe.

Dosierung, Art und Dauer der Anwendung
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen 3mal täglich 2 Kapseln.
Tavipec Kapseln sollen unzerkaut 1/2 Stunde vor den Mahlzeiten mit Flüssigkeit eingenommen werden.
In Abhängigkeit von der Art der Erkrankung können Tavipec-Kapseln auch über längere Zeit eingenommen werden.

Nebenwirkungen
Gelegentlich können gastrointestinale Nebenwirkungen wie Aufstoßen und leichte Übelkeit auftreten, außerdem kann der Atem einen leichten Geruch nach
ätherischem Öl aufweisen, dies wird jedoch meist als angenehm empfunden.

Inhalt:
30 Kapseln

Herstellerdaten:
Pharmazeutische Fabrik Montavit Ges.m.b.H. 
Salzbergstraße 96
A-6067 Absam/Tirol, Österreich

Statistik zu Tavipec
Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Tavipec von Pharmazeutische Fabrik Montavit Ges.m.b.H.:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

46 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Tavipec von Pharmazeutische Fabrik Montavit Ges.m.b.H. verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

2% 18-29
59% 30-49
24% 50-59
16% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Tavipec von Pharmazeutische Fabrik Montavit Ges.m.b.H., die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Tavipec

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

  • -34%3
    Tavipec
    Tavipec 30 St | magensaftresistente Weichkapsel € 3,45 € 2,27

Kategorien