Wählen Sie Ihren
Neukunden-Rabatt
10% *
Ihr Code: servus10
oder
5€ **
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • Sofort sparen

Zahnfleischentzündung? Chlorhexamed!

Alle Produkte anzeigen
Chlorhexamed FORTE
Zahnfleischentzündungen sind die häufigste Ursache für Zahnverlust bei Erwachsenen ab 40 Jahren. Dahinter steckt in den meisten Fällen Parodontitis, eine Entzündung des Zahnhalteapparats. Bis zu 70 Prozent der Erwachsenen sind von dieser Erkrankung betroffen.*

Zahnbeläge – die unterschätzte Gefahr

Auf den Zahnflächen und auch in den Zahnzwischenräumen bildet sich laufend bakterieller Zahnbelag, die sogenannte „Plaque“. Dieser klebrige, farblose bis weißliche Bakterienbelag sammelt sich an den Zahnoberflächen und -rändern. Wird der Belag nicht täglich entfernt, produzieren die darin enthaltenen Bakterien Schadstoffe. Diese können in das Gewebe des Zahnfleischs eindringen und zu einer Zahnfleischentzündung führen.

Die Entzündung zeigt sich durch gerötetes, geschwollenes und empfindliches Zahnfleisch, das nicht mehr straff am Zahn anliegt. Wenn während des Putzens oder bei der Zahnzwischenraumreinigung Zahnfleischbluten auftritt, kann das ein deutliches Anzeichen für eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis) sein.

Chlorhexamed FORTE

Erst Gingivitis, dann Paradontitis

Eine unbehandelte, chronisch verlaufende Zahnfleischentzündung kann schließlich zu einer Entzündung des Zahnhalteapparats (Parodontitis) führen. Wenn sich die Entzündung in die tieferen Ebenen des Zahnhalteapparats ausbreitet, können diese dauerhaft geschädigt werden. Im schlimmsten Fall kann dies zu Zahnverlust führen. Daher sind eine frühzeitige Vorsorge und Behandlung besonders wichtig!

Zahnfleischentzündung? Was hilft

Bakterien als Hauptbestandteil von Zahnbelägen (Plaque) spielen eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Zahnfleischerkrankungen. Chlorhexidin, der aktive Bestandteil der Chlorhexamed-Produkte, bekämpft diese Ursache gezielt. Der Wirkstoff haftet für lange Zeit an der Oberfläche von Zähnen und Zahnfleisch und hat ein breites Wirkspektrum. Bakterien werden zerstört und neues Bakterienwachstum verhindert. Je nach Schwere der Entzündung und der bereits entstandenen Schäden am Zahnhalteapparat wird Ihre Zahnärztin/Ihr Zahnarzt die Behandlung auf Ihre Erkrankung abstimmen.

TIPP: Am besten vorbeugen

Gesundes Zahnfleisch ist wichtig, denn es sorgt für einen festen Halt der Zähne. Zahnfleischbluten kann der Vorbote einer Entzündung sein, nehmen Sie dieses Warnsignal unbedingt ernst. Die Ursache kann durch einen antibakteriellen Wirkstoff wie Chlorhexidin bekämpft werden. Ziehen Sie unbedingt Ihren Zahnarzt zurate.

Chlorhexamed FORTE

  • bekämpft Bakterien bis zu 12 Stunden
  • unterstützt den Heilungsprozess
  • bei Zahnfleischentzündungen und operativen Eingriffen in Mund- und Rachenraum
Chlorhexamed FORTE
Chlorhexamed - die Nr. 1 bei der medizinischen Behandlung von Zahnfleischentzündungen**

Unsere Produkte

Alle anzeigen
-18%3
Chlorhexamed® FORTE alkoholfrei 2 mg/ml
Chlorhexamed® FORTE alkoholfrei 2 mg/ml
(31)
300 ml | Mundwasser € 14,801 € 12,10 (40,33 € / l)
-39%3
Chlorhexamed® Fluid 0,1 %
Chlorhexamed® Fluid 0,1 %
(14)
200 ml | Gurgellösung € 11,201 € 6,84 (3,42 € / 100 ml)
-36%3
Chlorhexamed® Gel 1 %
Chlorhexamed® Gel 1 %
(5)
50 g | Mundgel € 12,101 € 7,75 (15,50 € / 100 g)
* Bruckmann C. Stomatologie 1/2/2013 ** IQVIATM 09C1 Zahnschutzpräparate MAT/01/2018. Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizensiert. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Chlorhexidin. GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH. Stand: Februar 2018. BG-JV.HP.CHX180301

Ihre letzten Aktivitäten