5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Droncit®-Spot-on

-24%3
Abbildung ähnlich
PZN: 00334936
Menge: 4X0.5 ml
Darreichung: Lösung
VK2: € 17,30 (659,50 € / 100 ml)
außer Handel
Menge:
In den Warenkorb

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Droncit®-Spot-on

Weitere Produktinformationen

Infobroschüre Schutz vor Bandwürmern mit Droncit®

Zusammensetzung:
1 Pipette mit 0,5 ml Lösung enthält:
Wirkstoff: 20,0 mg Praziquantel.
Sonstige Bestandteile deren Kenntnis für eine zweckgemäße Verabreichung des Mittels erforderlich ist:
0,5 mg Butylhydroxytoluol, Butylhydroxytoluol.

Darreichungsform:
Lösung zum Auftropfen auf die Haut.

Zieltierarten:
Katze

Anwendungsgebiete:
Zur Behandlung von Bandwurminfektionen der Katze. Bandwurmmittel gegen reife und unreife Darmstadien von Dipylidium caninum und Taenia (Hydatigera) taeniaeformis.

Gegenanzeigen:
Katzen unter 1 kg Körpergewicht (KGW), da die Pipette keine Dosierung für Katzen unter 1 kg KGW vorsieht. Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen.

Besondere Warnhinweise für jede Zieltierart:
Resistenz der Parasiten gegen eine spezielle Klasse von Antiparasitika kann durch häufige und wiederholte Verabreichung von Antiparasitika dieser Klasse entstehen.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren:
Droncit® Spot-on kann augenreizend sein, wenn es zum direkten Kontakt mit den Augen kommt.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender:
Nach der Anwendung sind die Hände gründlich zu waschen. Mit Droncit® Spot-on in Berührung gekommene Körperstellen mit Wasser und Seife reinigen. Da Droncit® Spot-on zur Augenreizung führen kann, ist der Kontakt des Präparates mit den Augen des Anwenders oder des zu behandelnden Tieres strikt zu vermeiden. Sollte es doch zum Kontakt der Augen des Anwenders oder des zu behandelnden Tieres mit dem Präparat kommen, die Augen sofort mit Wasser spülen. Bei anhaltenden Haut- oder Augenirritationen sollte um ärztlichen Rat gefragt werden. Während der Anwendung soll nicht geraucht, gegessen oder getrunken werden.

Nebenwirkungen:
In seltenen Fällen können nach der Behandlung an der Auftragsstelle lokale Hautreaktionen auftreten. Gelegentlich kann Droncit® Spot-on wegen des bitteren Geschmacks Speicheln verursachen, wenn die Katze unmittelbar nach der Behandlung die Auftragsstelle leckt. Dies ist kein Hinweis auf eine Vergiftung und klingt ohne Behandlung nach kurzer Zeit ab.

Anwendung während Trächtigkeit und Laktation:
Droncit® Spot-on kann trächtigen Katzen gegeben werden. Praziquantel gilt als sicher sowohl für das weibliche Tier selber als auch für den Fötus sowie die neugeborenen Jungen.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Keine bekannt.

Produktbewertungen zu Droncit®-Spot-on

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte