5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Bomapect Hustentropfen N

-14%3
Abbildung ähnlich
PZN: 00699359
Menge: 100 ml
Darreichung: Tropfen
VK2: € 20,37 (17,42 € / 100 ml)
außer Handel
Menge:
In den Warenkorb

Produktdetails 

/ Pflichtangaben
  1. Beipackzettel Bomapect Hustentropfen N

Weitere Produktinformationen

Zur Reizstillung bei trockenem Husten

Zusammensetzung:
100 ml Tropfen enthalten: Coccus cacti D4 10 ml, Cuprum aceticum D6 20 ml, Drosera D4 20 ml, Hyoscyamus D6 20 ml
Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser.

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Infekten der oberen Atemwege mit Husten.

Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei Fieber oder eitrigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Dosierung:
Soweit nicht anders verordnet nehmen Erwachsene 3-5mal täglich 15-20 Tropfen, bei stärkeren Hustenanfällen stündlich 20 Tropfen. Kinder über 1 Jahr 5mal täglich 10 Tropfen. Säuglingen ab dem 3. Monat gibt man 3mal täglich 5 Tropfen in die Milchflasche.

Gegenanzeigen:
Keine bekannt.

Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, soll das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Warnhinweis:
Enthält 37 Vol.-% Alkohol.

Nebenwirkungen:
Keine bekannt.

Wechselwirkungen:
Keine bekannt.

"Bomapect Hustentropfen N" enthalten Substanzen in homöopathischer Dosierung, die den Hustenreiz dämpfen und die Gefäßmuskulatur der Atmungsorgane entkrampfen. Hyoscyamus (Bilsenkraut), Cuprum aceticum und Drosera (Sonnentau) treten dabei als wirksamste Bestandteile in den Vordergrund. Die Häufigkeit und Intensität der Hustenstöße wird deutlich herabgesetzt. Coccus cacti (Cochenillelaus) ergänzt die Hustentropfen durch eine leicht expektorierende Wirkung.

"Bomapect Hustentropfen N" wirken in erster Linie bei trockenem Reizhusten, bei dem durch die Dämpfung des Hustenreflexes keine Gefahr der Sekretstauung besteht. Bei Sekretstau ist unbedingt die zusätzliche Gabe von schleimlösenden und expectorierenden Mitteln, wie "Nimopect Hustensaft" (Thymianextrakt), zu empfehlen.

Hinweis:

"Bomapect Hustentropfen N" enthalten keinen Zucker und sind daher für Diabetiker besonders geeignet.

Produktbewertungen zu Bomapect Hustentropfen N

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte

Kategorien