5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Viburcol®-Kinderzäpfchen

-36%3
Abbildung ähnlich
PZN: A0150099
Menge: 12 St
Darreichung: Suppositorien
AVP / UVP1: € 8,55 € 5,49 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Was ist Viburcol® und wofür wird es angewendet?
Viburcol ist ein homöopathisches Kombinationsarzneimittel.

Solche Arzneimittel setzen sich aus verschiedenen homöopathischen Einzelmitteln zusammen, deren Arzneimittelbilder einander ergänzen.

Die Homöopathie versteht sich als Regulationstherapie bei akuten und chronischen Krankheiten.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.

Dazu gehören:
Unruhezustände bei Kindern und Jugendlichen (z.B. beim Zahnen, bei leichten Bauchbeschwerden) mit und ohne Fieber.

Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung.

Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt.

Wenn Sie oder Ihr Kind sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wie ist Viburcol anzuwenden?
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker

nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Jugendliche ab 12 Jahren:
4-mal täglich 1 Zäpfchen

Im Akutzustand: alle 2 Stunden, bis zu 8-mal täglich 1 Zäpfchen.

Kinder von 6 bis 12 Jahren:
4-mal täglich 1 Zäpfchen

Im Akutzustand: alle 2 Stunden, bis zu 8-mal täglich 1 Zäpfchen.

Kinder von 2 bis 6 Jahren:
3-mal täglich 1 Zäpfchen

Im Akutzustand: alle 2 Stunden, bis zu 6-mal täglich 1 Zäpfchen.

Kinder von 6 Monaten bis 2 Jahren:
2-mal täglich 1 Zäpfchen

Im Akutzustand: alle 2 Stunden, bis zu maximal 4-mal täglich 1 Zäpfchen.

Die Anwendung bei Kindern von 6 Monaten bis zu 1 Jahr darf nur auf ärztliche Empfehlung erfolgen.

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Kinder unter 6 Monaten:
Die Anwendung von Viburcol bei Kindern unter 6 Monaten wird nicht empfohlen, da keine ausreichenden Daten vorliegen.

Zur rektalen Applikation (Zum Einführen in den After).

Wenn Sie oder Ihr Kind sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wenn Sie eine größere Menge von Viburcol angewendet haben als Sie sollten:
Bisher wurden keine Fälle von Überdosierung berichtet.

Wenn Sie die Anwendung von Viburcol vergessen haben:
Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Was Viburcol enthält
1 Zäpfchen zu 1,1 g enthält:

Die Wirkstoffe sind:
Matricaria recutita D1 1,1 mg, Atropa bella-donna D2 1,1 mg, Solanum dulcamara D4 1,1 mg, Plantago major D3 1,1 mg, Pulsatilla pratensis D2 2,2 mg, Calcium carbonicum Hahnemanni D8 4,4 mg.

Der sonstige Bestandteil ist:
Adeps solidus (Hartfett)

Statistik zu Viburcol®-Kinderzäpfchen
Geschlecht

Aufteilung der Käufer pro Geschlecht:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

36 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer verteilen sich auf die Altersklassen wie folgt:

24% 18-29
75% 30-49
1% 50-59
1% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliche gekaufte Anzahl des Produkts:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen.

Produktbewertungen zu Viburcol®-Kinderzäpfchen

  • Von einem Kunden
  • 19.01.2017
Sehr gut!

Wir haben unserem Nachwuchs bereits mit 5 Monaten diese Zäpfchen gegeben. (ab un … Lesen Sie weiter…

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte