5€ Neukunden-Rabatt*
Ihr Code: servus
  • Produkt in den Warenkorb legen
  • Code im Warenkorb einlösen
  • 5 € weniger bezahlen

Ophtaguttal „AGEPHA“-Augentropfen

-34%3
Abbildung ähnlich
PZN: A0040100
Menge: 10 ml
Darreichung: Augentropfen
Hersteller: AGEPHA Pharma s.r.o.
VK1: € 3,15 € 2,08 19

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(20,80 € / 100 ml)
sofort lieferbar
Menge:

Produktdetails 

/ Pflichtangaben

Weitere Produktinformationen

Wirkstoffe
  • 0.4 mg Naphazolin hydrochlorid
  • 2 mg Zinksulfat-heptahydrat

Anwendungsgebiete
Zur symptomatischen Behandlung von Reizzuständen der Bindehaut (nicht-infektiöse Konjunktivitis). Ophtaguttal „Agepha“-Augentropfen werden angewendet bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 6 Jahren nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung.

Dosierung und Art der Anwendung: 
Dosierung:
Erwachsene und Jugendliche: 3 – 6 mal täglich alle 4 Stunden 2 – 3 Tropfen.
Die maximale Tagesdosis beträgt 18 Tropfen pro Tag und erkranktem Auge.

Anwendung bei Kindern
Kinder von 2 – 12 Jahren: 
Es liegen keine Studien zu Kindern unter 12 Jahren vor, die Unbedenklichkeit und Wirksamkeit von Ophtaguttal „Agepha“-Augentropfen in dieser Altersgruppe belegen. Daher kann keine Dosierungsempfehlung für die Wirkstoffkombination Naphazolin Hydrochlorid und Zinksulfat gegeben werden. Die Anwendung darf bei Kindern von 6 – 12 Jahren nur nach einer sorgfältigen Nutzen-Risiko-Abwägung und in reduzierter Dosis erfolgen (nicht mehr als 2 Tropfen. Zwischen 2 Anwendungen sollen mindestens 4 Stunden liegen). Eine Anwendung bei Kindern von 2 – 6  Jahren wird nicht empfohlen. 

Kinder unter 2 Jahren: 
Bei Kindern von 0-2 Jahren ist Ophtaguttal „Agepha“-Augentropfen kontraindiziert.

Anwendung bei älteren Patienten ≥65 Jahre:
Die Unbedenklichkeit und Wirksamkeit von Ophtaguttal „Agepha“-Augentropfen bei älteren Patienten ist bisher noch nicht nachgewiesen.

Art der Anwendung:
Zur Anwendung am Auge. Zum Eintropfen in den Bindehautsack.
Der Patient ist darauf hinzuweisen,

  • sich vor der Anwendung die Hände sorgfältig zu waschen
  • einen Kontakt zwischen der Tropfenspitze und dem Auge oder dem Augenlid ist zu vermeiden
  • Den Kopf zurücklegen, nach oben schauen und 1
  • 3 Tropfen in den Bindehautsack eintropfen (siehe auch Dosierung weiter oben).

Die systemische Resorption kann durch die Anwendung von nasolakrimaler Okklusion oder Schließen der Augenlieder für 3 Minuten reduziert werden. Dies kann zu einer Herabsetzung der systemischen Nebenwirkungen und einer Steigerung der lokalen Wirkung führen. Kontaktlinsen sind vor der Anwendung herauszunehmen und erst 15 Minuten nach der Anwendung wieder einzusetzen:

Dauer der Anwendung:
Eine Anwendung über mehr als 2 Tage darf nur nach ärztlicher Untersuchung und auf ärztliche Anordnung erfolgen. Der Patient ist darauf hinzuweisen, dass ehestmöglich ein Arzt aufzusuchen ist, wenn sich nach diesen 2 Tagen die Symptome nicht verbessern oder sogar verschlechtern. Die Behandlung mit Ophtaguttal-Augentropfen soll nicht länger als 7 Tage bzw. bei Kindern von 6 bis zum vollendeten 11 Lebensjahr nach einer sorgfältigen Nutzen Risioko Abwägung nicht länger als 3 – 4 Tage fortgesetzt werden. Eine fortlaufende Behandlung darf nicht durchgeführt werden, da es durch die gefäßverengende Wirkung zu Schädigung der Blutgefäße der Augen kommen kann und auch Gewöhnungserscheinungen auftreten können. Vor einer neuerlichen Behandlung ist eine Pause von 10 Tagen einzuhalten.

Zusammensetzung:
1 ml (32 Tropfen) Ophtaguttal „Agepha“-Augentropfen enthält 0,4 mg Naphazolin-Hydrochlorid und 2 mg Zinksulfat-Heptahydrat.

Liste der sonstigen Bestandteile:
Borsäure, Benzalkoniumchlorid, Hypromellose, Natriumtetraborat-Decahydrat, Glycin, Glucose wasserfrei, Wasser für Injektionszwecke 

Statistik zu Ophtaguttal „AGEPHA“-Augentropfen
Geschlecht

Durchschnittliches Geschlecht der Käufer von Ophtaguttal „AGEPHA“-Augentropfen von AGEPHA Pharma s.r.o.:

  • männlich
  • weiblich
Alter

Durchschnittliches Alter der Käufer:

46 Jahre
Altersverteilung

Die Käufer von Ophtaguttal „AGEPHA“-Augentropfen von AGEPHA Pharma s.r.o. verteilen sich auf die angegebenen Altersklassen wie folgt:

0% 18-29
60% 30-49
40% 50-59
0% 60+
Kaufmenge

Durchschnittliches Anzahl von Ophtaguttal „AGEPHA“-Augentropfen von AGEPHA Pharma s.r.o., die pro Kauf im Warenkorb lagen:

Stückzahl

2

Die Stückzahl stimmt nicht immer mit der abgegebenen Menge überein, da wir aus pharmazeutischen Gründen auch Stückzahlen kürzen

Produktbewertungen zu Ophtaguttal „AGEPHA“-Augentropfen

  • Alle Bewertungen
    (0)
  • 5 Sterne
    (0)
  • 4 Sterne
    (0)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Sterne
    (0)

Ihre letzten Aktivitäten

Angesehene Produkte